Märkischer Bogen

Ausgabe Februar 2016 Titelbild

Liebe Bogen Leser,

auch in diesem Jahr können Sie als aufmerksamer Leser ihres Märkischen Bogens teilhaben an dem reichhaltigen Geschehen in der aktiven Gemeinde Michendorf. Sie sollten wissen, dass es den Märkischen Bogen nur gibt dank der Unterstützung von Unternehmern und Gewerbetreibenden, die durch ihre Anzeigen im Märkischen Bogen ermöglichen, dass wir eine eigene Zeitschrift in der Gemeinde haben. Aber auch die ehrenamtliche Arbeit der Redaktionsmitglieder und des Vereins Langerwischer Bürger e.V. ist ein wesentlicher Bestandteil, das es den Bogen gibt. Der Märkische Bogen vertritt eine überparteiliche Grundhaltung und das nun seit bereits über 20 Jahren. Der Bogen ist eine Zeitschrift von Bürgern für Bürger, der über die Geschehnisse in der Gemeinde berichtet und auch die zu Wort kommen lässt, die über kein Forum verfügen. Im Jahr 1994 wurde der Märkische Bogen ins Leben gerufen. Allen die in diesen 2 Jahrzehnten daran mitgewirkt haben gilt schon im Voraus Dank für ihr Engagement. Danke auch an unsere Leser, die uns mit Hinweisen, sachlicher Kritik, aber auch lobend motivieren und somit am Märkischen Bogen mitwirken.
Auch 2016 können Sie in unseren Bildergalerien zahlreiche Veranstaltungen verfolgen, oder sich für Sie interessante Bilder kostenlos herunterladen. Hierzu wurden rund 9000 Fotos aus den vergangenen Jahren entfernt um Platz zu machen, für das was uns das Jahr 2016 an Neuem bringt. Im Archiv können Sie die Ausgaben vergangener Jahre als PDF Dokument downloaden. Unter Links und Informationen finden Sie Michendorfer Sportvereine, Kuturvereine, Schulen, Feuerwehren und vieles mehr. Unter Termine finden Sie den Veranstaltungskalender über Veranstaltungen in der Gemeinde. Weitere Aktualisierungen erfolgen im laufenden Jahr.

Bleiben Sie uns gewogen – ihr Märkischer Bogen!

Dieter Herrmann

Hinweis: Alle Artikel und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers oder des Urhebers. Bilder aus den Galerien kopieren nur für den privaten Gebrauch.

Letzte Änderung am Dienstag, den 12.2.2016